Sitemap/Navigation

Wertschätzungsworkshop für Personalverantwortliche und direkte Vorgesetzte – nachhaltige Wertschöpfung durch Wertschätzung.

Inklusive Trainingseinheit zum Thema "(Leih-)Mitarbeiter/-innen mit Migrationshintergrund" Wertschätzung ist eine Gesundheitsressource, die es im Rahmen des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu etablieren und zu fördern gilt. Insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels, steigenden Fachkräftemangels und der langfristigen Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit von (Leih-)Arbeitnehmer/-innen stellt Wertschätzung eine entscheidende gesundheitsfördernde Ressource dar. Das Ziel des Workshops besteht in der Sensibilisierung für das Thema Wertschätzung, um zur Einführung einer Wertschätzungskultur in Entleihunternehmen anzustoßen. Die Etablierung einer Wertschätzungskultur im Unternehmen umfasst gesellschafts- wie auch unternehmensrelevante Themen wie Multikulturalität, Diversity Management, demografischer Wandel, atypische Beschäftigungsverhältnisse etc.

Hierzu werden zwei verschiedene Workshopvarianten mit zahlreichen praktischen Übungen und Tipps angeboten.

Variante 1: Wertschätzungsworkshop für Personalverantwortliche und direkte Vorgesetzte.

Inklusive Trainingseinheit zum Thema "(Leih-)Mitarbeiter/-innen mit Migrations- hintergrund"

Variante 2: Wertschätzungsworkshop für Personalverantwortliche und direkte Vorgesetzte – nachhaltige Wertschöpfung durch Wertschätzung.

Wichtig ist der insgesamt interaktive und beteiligungsorientierte Aufbau des Workshops. Das bedeutet, dass die Workshopteilnehmer/-innen durch zahlreiche praktische Übungen lernen und selbstständig arbeiten sollen.