Sitemap/Navigation

Gesundes Führen von Leiharbeitnehmer/-innen

Verantwortung übernehmen – Potentiale nutzen!

Führungskräfte nehmen in ihrem (alltäglichen) Handeln erheblichen Einfluss auf die Mitarbeiterzufriedenheit und -gesundheit — ganz unabhängig davon, ob es sich um Leih- oder Stammarbeitnehmer/-innen handelt. Denn das soziale Miteinander in einem Unternehmen sowie die (vor)gelebte Unternehmenskultur sind wesentliche Faktoren, um die Arbeitszufriedenheit der Beschäftigten positiv zu beeinflussen. Dies schlägt sich zum einen in der Leistungsbereitschaft der Mitarbeitenden nieder, zum anderen stellt es aber auch eine entscheidende betriebliche Gesundheitsressource dar.

Führung von Mitarbeiter/-innen ist per se eine verantwortungsvolle Aufgabe. Der Einsatz von Leiharbeitnehmer/-innen erschwert dies unter Umständen, wenn z.B.

Hier sind insbesondere Führungskräfte (direkte Vorgesetzte, Personalentwickler) gefragt, um als „Treiber“ ein funktionierendes Miteinander zu forcieren und den (Leih-)Beschäftigten als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Folgende GRAziL-Instrumente können Sie dabei unterstützen, Leiharbeitnehmer/-innen gut in Ihr Unternehmen sozial wie fachlich zu integrieren, Konflikte zu managen, Gesundheitsressourcen der Beschäftigten zu fördern und Potenziale zu nutzen: